Familienkirche im 2017

von Pfarrer Erich Wyss

Die Familienkirche erfuhr 2017 ein ganz spezielles Ereignis. Am 10. September, anlässlich des Jubiläums «60 Jahre Comanderkirche», durften der Wolf vom Calanda – immer noch ohne Namen – Jerry und Spidi eine proppenvolle Kirche beglücken. Zudem wurden im Rahmen eines Malwettbewerbs die Plakate für die Familienkirche der Saison 2017/18 bestimmt. Aus zahlreichen Einsendungen hat eine versierte Fachjury bestehend aus Kindern die besten Zeichnungen ausgewählt. Die sechs besten Zeichnungen wurden prämiert, alle restlichen Zeichnungen aber auch ausgestellt.

Doch nicht nur dieses spezielle Fest fand sich im Kalender der Familienkirche. Insgesamt wurden sechs Familienkirchen im Kalenderjahr gefeiert. Nachdem bereits Paulus von einer Pfarrperson schwimmend dargestellt wurde, fand sogar noch ein Schattenspiel Eingang in das Repertoire der Familienkirche. Ferner bildete ein tolles Kindertheater unter der Regie von Katechet Stefan Buschauer den würdigen Abschluss des Familienkirchenjahres 2017.