Taufe

Durch die Taufe wird ein Mensch mit Christus verbunden und in seine Kirche aufgenommen. Sie ist auch Ausdruck von Dankbarkeit und Freude über das geschenkte Leben.

Aufnahme der Kinder

Mit der Taufe werden Menschen sichtbar Mitglieder der Kirche. Die Taufe ist ein Zeichen dafür, dass Gott uns zugewandt bleibt und wir zu ihm gehören.

Wenn Eltern mit der Taufe des neugeborenen Kindes zuwarten möchten, können sie ihr Kind im Gottesdienst segnen lassen.

Pfarrpersonen

Unser Pfarrkollegium und Diakonat besteht aus je vier Pfarrerinnen und Pfarrern sowie einem Sozialdiakon. Sie sind grundsätzlich einer unserer Kirchen bzw. Quartiere zugeordnet und üben verschiedene Funktionen aus.

Vier verschiedene Kirchen

Unsere Gemeinde hat vier Kirchen: Comanderkirche (Neustadt), Martinskirche und Regulakirche (Altstadt) sowie die Kirche Masans (Chur Nord). Alle haben einen unterschiedlichen Charakter und zugehörige Liegenschaften, wo auch Apéros stattfinden können. Für das Orgelspiel sind unsere OrganistInnen besorgt.

Orte der Taufe

Die Taufe findet in der Regel während eines Gottesdienstes am Sonntagmorgen in der Kirche statt.

Organisation

Nehmen Sie bitte Kontakt mit unserer Administration auf. Wir besprechen an einem Gesprächstermin gerne alle Ihre Fragen!